AA

Meisterschaftsauftakt in der Vorarlbergliga: SV typico Lochau gegen Admira Dornbirn

Die Lochauer Fußballfans sind zum Meisterschaftsauftakt in der Vorarlbergliga im Stadion Hoferfeld herzlich willkommen!
Die Lochauer Fußballfans sind zum Meisterschaftsauftakt in der Vorarlbergliga im Stadion Hoferfeld herzlich willkommen! ©Schallert
Lochau. Jetzt geht es wieder los! Am Samstag, 28. Juli, empfangen die Lochauer im ersten Heimspiel der neuen Meisterschaft das Team von Admira Dornbirn. Spielbeginn im Stadion Hoferfeld ist um 18 Uhr.

Nach dem Aufstieg in die Vorarlbergliga präsentiert sich die Kampfmannschaft des SV typico Lochau zum Meisterschaftsauftakt bestens vorbereitet und auf allen Positionen gut besetzt.

Die Vereinsführung mit Obmann Alexander Schiller will jedenfalls den erfolgreichen Weg mit dem bewährten Cheftrainer Jan Ove Pedersen, dem Tormann-Trainer Predrag Zivanovic und dem „Betreuer-Urgestein“ Robert „Blacky“ Schwarz in der Vorarlbergliga fortsetzen, dies mit einem verlässlichen Umfeld mit den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des SV typico Lochau.

Dazu verstärken die Neuerwerbungen, unter anderem Julian Rupp und Murat Coskun (SW Bregenz), Fabian Dominikovic (Austria Lustenau Amateure) und Semih Yasar (Hard) das hochmotivierte „Vizemeister“-Team rund um Kapitän Fabio Feldkircher.

Willkommen in der Vorarlbergliga!

Die „Vorarlbergliga“ glänzt nicht nur mit attraktivem Fußball, da kommen jetzt auch starke Mannschaften wie SW Bregenz, Egg, Alberschwende, Wolfurt, Lauterach, Höchst oder Feldkirch mit arrivierten Spielern nach Lochau. Die heimischen Fans können sich also auf tolle Spiele freuen. Da erwartet man natürlich im Stadion Hoferfeld auch am Samstag ein volles Haus!

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Meisterschaftsauftakt in der Vorarlbergliga: SV typico Lochau gegen Admira Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen