AA

Meisterliche Leistungen

Laura, Vanessa und Sophia - von Nervosität am Start keine Spur ...
Laura, Vanessa und Sophia - von Nervosität am Start keine Spur ... ©Elke Kager Meyer
Brand war Schauplatz der diesjährigen Landesmeisterschaften im Riesentorlauf    Am Ende strahlten Christine Scheyer vom WSV Koblach sowie Christian Hirschbühl vom SV Riefensberg mit der Sonne um die Wette: Die beiden Skirennsportler konnten sich in Brand die Landesmeistertitel im ...
Landesmeisterschaft Brand

Brand war Schauplatz der diesjährigen Landesmeisterschaften im Riesentorlauf

 

 Am Ende strahlten Christine Scheyer vom WSV Koblach sowie Christian Hirschbühl vom SV Riefensberg mit der Sonne um die Wette: Die beiden Skirennsportler konnten sich in Brand die Landesmeistertitel im Riesentorlauf sichern und von VSV-Präsident Patrick Ortlieb die Siegermedaillen entgegennehmen. Doch von Beginn an: Der Wintersportverein Nenzing war für die Austragung des Rennens verantwortlich, Marcel Schoder und Pierre Egger flaggten zwei selektive, schnelle Durchgänge auf der FIS-Strecke aus. Auf Grund verschiedener „Konkurrenzveranstaltungen“ waren lediglich 72 Teilnehmer gemeldet.

Sophia Busch (SV Dornbirn), Thomas Dorner (WSV Andelsbuch), Paulina Wirth (WSV Schruns), Wolfgang Huber (SC Brand), Othmar Vonbank (WSV Braz), Christian Moosbrugger (SV Hohenems), Claudio Dietrich (WSV Schoppernau), Ricardo Rädler (SC Möggers) und Cornelius Eberle (SV Buch) siegten in ihren jeweiligen Gruppen, im Teambewerb ging der Sieg an den SV Hohenems vor dem WSV Braz und dem WSV Nenzing.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Brand
  • Meisterliche Leistungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen