AA

Meisterjubel beim Emser Hockey-Club

Das Emser Team sicherte sich den Titel in der “Spirit of Hockey“ VEHL1
Das Emser Team sicherte sich den Titel in der “Spirit of Hockey“ VEHL1 ©Michael Mäser
Das Farmteam des SC Hohenems sicherte sich am Wochenende den “Spirit of Hockey“ VEHL1-Meisterpokal.

Hohenems. Nachdem auch die Meisterschaft in der ersten Vorarlberger Eishockey Landesliga coronabedingt vorzeitig abgebrochen wurde, fand die Saison am vergangenen Wochenende mit einem Abschlussturnier doch noch ein sportliches Ende. 

Souveräner Einzug ins Halbfinale

Neben dem zweiten Team des SC Hohenems kämpften am Samstag in der Eishalle von Hard der EHC Montafon, SC Feldkirch, das Lindauer Perspektiven Team, die Ice Tigers aus Dornbirn sowie Hausherr Hard um den Meisterpokal. Das Emser Team mit Headcoach Thomas Rinderer startete motiviert ins Turnier und konnte die beiden Gruppenspiele gegen Lindau und den EHC Montafon klar für sich entscheiden. Damit qualifizierten sich die Steinböcke souverän für das Halbfinale und trafen dort auf den zweiten der Gruppe A – die Harder Haie.

Ems-Keeperin hielt Kasten sauber

Auch im Halbfinale gegen die Harder Haie ließen die Emser wenig anbrennen und sicherten sich mit einem 3:0 Erfolg den Einzug ins Endspiel. Im Finale gegen den SC Feldkirch stellten die Cracks rund um Kapitän Michael Beiter schnell die Grundlagen für den Titel und gingen bereits früh in Führung. Die Feldkircher konnten in der zweiten Hälfte zwar kurzzeitig ausgleichen, doch das Emser Team schlug sofort zurück und holte sich die Führung zurück. Es blieb allerdings ein spannendes Duell und beide Teams kamen immer wieder zu guten Möglichkeiten. Ems-Keeperin Hanna Schertler hielt ihren Kasten allerdings sauber und so fiel die Entscheidung vier Sekunden vor Spielende. Mit einem Schuss ins leere Feldkircher Tor fixierte der HSC den 3:1 Endstand und sicherte sich damit den Meisterpokal in der ersten Vorarlberger Landesliga. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Meisterjubel beim Emser Hockey-Club
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen