AA

Mehrzweckhalle wird in Fußach zum großen Wahlkampf-Thema

Eine Fotomontage soll das künftige Bild der Mehrzweckhalle in Fußach zeigen
Eine Fotomontage soll das künftige Bild der Mehrzweckhalle in Fußach zeigen ©Privat
Fußach - Ein Beitrag über die Pläne zu einer neuen Mehrzweckhalle für Fußach sorgt im Bürgerforum für Diskussionen. Dabei werden aber nicht nur die Pläne, sondern auch die Motivation der Kritik daran hinterfragt. Bürgermeister Blum spricht von offensichtlichem Wahlkampf.

“Die bestehende Mehrzweckhalle ist mehr als nur in die Jahre gekommen und soll durch eine ‘neue’ ersetzt werden. Seit gut einem Jahr ist klar, dass es einen Ersatz geben muss. In mehreren Gesprächen mit den dorfansäßigen Vereinsobleuten, dem Ausschuss und dem beauftragten Architekten ist klar geworden, dass es zwei Hallen werden sollen. Am derzeitigen Standort der Mehrzweckhalle soll eine Halle für den Schulsport und den Vereinssport gebaut werden. Auf dem Standort der Sonderschule, neben der Volksschule, die auch abgerissen werden soll, ist eine Mehrzweckhalle geplant. Ein Architekt ist bereits beauftragt, das Raumbuch für den Architektenwettbewerb vorzubereiten. Bis heute sind weder Standorte noch detaillierte Nutzungen dieser geplanten Hallen in der Gemeindevertretung, noch in der Öffentlichkeit diskutiert und vorgestellt worden”, meint Peter Zucali im Bürgerforum, der pikanterweise für die ÖVP in der Gemeindevertretung sitzt.

Erinnerungslücken im Gemeindewahlkampf

Bürgermeister Ernst Blum sieht darin Gemeindewahlkampf: “Es ist doch sehr verwunderlich, dass das Bürgerforum Vorarlberg ungeniert für den Gemeindewahlkampf missbraucht wird. Zudem braucht es sehr viel Mut, öffentlich zuzugeben, sich nicht mehr an kürzlich einstimmig mitgetragene Beschlüsse zu erinnern.” Auch die “selbst gezimmerte, miserable Bildmontage” ist für ihn ein Versuch, ein schauerliches architektonisches Szenario vorzutäuschen: “Es gibt noch keinerlei Pläne, die Gemeindevertretung Fußach hat erst einstimmig – mit den Stimmen der ÖVP-Fraktion – beschlossen, den Architekturwettbewerb auszuschreiben.”

Planung des Dorfzentrums soll gemeinsam neu aufgerollt werden

Peter Zucali meint weiter, dass sich nun die Frage stellt, ob das Dorfzentrum wirklich mit zwei großen Hallenkörpern verbaut werden muss oder ob es auch andere nahe Standorte als Alternativen gibt: “Schade ist, dass bis heute nicht über andere Standortalternativen nachgedacht wurde. Solche Bauvorhaben sollen und müssen einfach schon der Kosten wegen gut durchdacht, abgewogen und immer wieder hinterfragt werden. Schnellschuss-Aktionen bringen niemandem was. Architektenwettbewerbe sind eine tolle Sache, wenn der Zeitpunkt stimmt. Ich bin der Meinung, dass dieser bei uns noch zu früh ist. Jetzt wäre erst der Zeitpunkt gekommen, um die optimalsten und besten Voraussetzungen für die Planung unseres Dorfzentrums zu erstellen und gemeinsam darüber zu entscheiden. Gemeinsam ist mir bzw. uns am wichtigsten.”

Entwicklungskonzept mit Bürger- und Vereinsbeteiligung

Blum kontert die Kritik von Zucali, dass Gemeindevertretung und Bevölkerung nicht mit im Projekt eingebunden waren, mit folgenden Aussagen: “Es gab einen öffentlichen Workshop mit Bürgerbeteiligung zum Thema Zentrum im Rahmen des räumlichen Entwicklungskonzeptes. Ebenso wurden mit allen Sport- und Kulturvereinen intensive Gespräche geführt.” Eine Vorbereitungszeit von über zwei Jahren sei Basis für die Ausschreibung des Architekturwettbewerbs gewesen. Der Raumplanungsausschuss der Gemeinde hat mit den Stimmen aller Fraktionen – also auch der ÖVP – den Start dieses Wettbewerbs empfohlen.

Blum ortet Gedächtnisschwierigkeiten oder Themenmangel in Wahlzeiten

“Jetzt tut Herr Zucali von der ÖVP so, als habe die Gemeinde Fußach dieses wichtige Vorhaben nicht gründlich mit allen vorbereitet. Das lässt auf einen akuten Mangel an Themen in Wahlzeiten oder auf Gedächtnisschwierigkeiten schließen”, schließt der Bürgermeister seine Antwort ab.

Mitdiskutieren im Bürgerforum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußach
  • Mehrzweckhalle wird in Fußach zum großen Wahlkampf-Thema
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.