AA

Mehr als „nur“ eine Bücherei

Das bugo im Göfner Dorfzentrum
Das bugo im Göfner Dorfzentrum ©Christof Egle
Das bugo hat sich zum Treffpunkt im Göfner Zentrum entwickelt
Bugo Göfis

Göfis. Als vor knapp acht Jahren die bugo Bücherei Göfis eröffnet wurde, war die Zielsetzung klar. Es sollte ein Treffpunkt für alle Göfner geschaffen werden und somit die Gemeinde eine lebendige Dorfmitte erhalten. Die Erwartungen hat das bugo seitdem aber noch bei weitem übertroffen. Hauptverantwortlich dafür zeichnet sich Leiter Rudi Malin und sein Team: „Eine solche Einrichtung muss den Menschen des Dorfes dienen bzw. nützen. Sie muss sich immer wieder neu den Bedürfnissen anpassen und weiterentwickeln. Das ist eine besondere Herausforderung, macht das Ganze aber sehr reizvoll“, definiert Malin seine eigenen Qualitätsansprüche.

In der Bücherei selbst stehen aktuell mehr als 13.000 Medien zu Leihe bereit, neue Projekte sorgen stets für eine Erweiterung des Angebots. Seit kurzem etwa eine eigen Abteilung mit englischsprachiger Literatur für alle Altersklassen. Prominente Unterstützung erhält man dabei unter dem Titel „American Shelves“ von der amerikanischen Botschaft in Wien. Im Angebot stehen zudem sechs Tageszeitung und rund 70 Zeitschriften. Neu ist auch ein Verleih-Verbund der Büchereien Göfis, Frastanz, Satteins und Nenzing. So können bugo-Kunden in diesen Büchereien ebenso Medien entlehnen und umgekehrt. Ermöglicht wird dies durch ein neues EDV Programm. Spezieller Höhepunkt im Sommer ist auch die bugo Sommersession, die gepflegte Musikabende bietet.

Breitgefächertes Angebot

Nachdem die Kleinkindbetreuung „Sunnagarta“ im vergangenen Jahr in den neuen Kindergarten Hofen übersiedelte, wurde seitens der Gemeinde entschieden, die Räumlichkeiten direkt neben dem bugo für öffentliche Zwecke zu öffnen. In diesen Räumen eröffnet sich neben dem Weltladen ein neues vielseitiges Raumangebot. Nebst der Elternberatung, verschiedenen Kursen und Sitzungen, einem betreuten Seniorennachmittag vom Mobilen Hilfsdienst trifft sich monatlich eine Gruppe unter dem Motto „Stricken, Gugelhupf und mehr“. Zudem bietet der Mobile Hilfsdienst vierzehntägig einen Seniorenmittagstisch im bugo an.

Ausstellung Buch & Handgmacht

Bereits seit vielen Jahren ein Fixpunkt im Herbst ist die Ausstellung „Buch & Handgmacht“, die am 9. und 10. November jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet hat. Eine umfangreiche Bücherauswahl bietet so die Möglichkeit zum Schmökern, Kaufen und Mitnehmen. Erlesenes Kunsthandwerk, feine Kulinarik sowie Faires aus dem Weltladen runden das Angebot ab, während das bugo selbst zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen einlädt. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Göfis
  • Mehr als „nur“ eine Bücherei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen