Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Medaillen für Riefensberger Brenner

Anton Raid (li.) und Xaver Fink wurden für ihre exzellenten Brände ausgezeichnet.
Anton Raid (li.) und Xaver Fink wurden für ihre exzellenten Brände ausgezeichnet. ©Gemeinde Riefensberg
Zwei Brenner aus Riefensberg reichten bei der Vorarlberger Landesprämierung ihre Produkte ein. Und beide wurden mit Medaillen ausgezeichnet: Anton Raid holte Gold und Bronze sowie Xaver Fink Silber.

Als punktestärkster Goldmedaillengewinner wurde Anton Raid auch zum Sortensieger in der Kategorie Apfelbrände gekürt. Obst bester Qualität und das Wissen und Können der Brenner sind die Grundlagen für hervorragende Erzeugnisse. Mit seinem Apfelbrand Kronprinz Rudolf konnte Anton Raid die Konkurrenz hinter sich lassen. Eine Bronzemedaille gab es auch für seinen Birnenbrand Husbira. Xaver Fink konnte mit seinem Birnenbrand die Silbermedaille erringen.

Zur von der Landwirtschafskammer Vorarlberg in Zusammenarbeit mit dem Ländle Marketing veranstalteten Landesprämierung wurden heuer 374 Produkte eingereicht. 84 % davon erhielten das begehrte Ländle Gütesiegel in Gold, Silber oder Bronze. Bei einer Gala in der inatura in Dornbirn wurden die besten Brenner und Mosterzeuger Vorarlbergs ausgezeichnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Riefensberg
  • Medaillen für Riefensberger Brenner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen