AA

Mädchenverbindung in Bregenz gegründet

Elke Summer, Michaela Walser, Angela Pöttinger, Claudia Riedelinger und Silvia Öller.
Elke Summer, Michaela Walser, Angela Pöttinger, Claudia Riedelinger und Silvia Öller. ©VMH
Bregenz. Kürzlich wurde in Bregenz die Studentinnenverbindung „StV Bregancea“ gegründet. Die Idee dazu war entstanden, nachdem Vertreterinnen einiger Mädchenverbindungen außerhalb von Vorarlberg den Wunsch geäußert hatten, im Ländle eine Mittelschul-Mädchenverbindung zu gründen.

Bisher gab es in allen Bundesländern außer in Vorarlberg weibliche Studentenverbindungen. Die neue Verbindung hat die Farben Weiß-Schwarz-Blau-Weiß, die Mütze ist schwarz. Die Statuten der neuen Verbindungen entsprechen denen einer klassischen MKV-Verbindung. Im Wintersemester 2008/09 gibt es noch keinen eigenen Verbindungsbetrieb, die Mädchen besuchen Veranstaltungen anderer Verbindungen. Der feierliche Gründungskommers ist für Februar 2009 in der Mehrerau vorgesehen. Die neue Verbindung wird vorerst verbandsfrei bleiben, später aber um Aufnahme in den Vorarlberger Mittelschüler-Kartellverband ansuchen. Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Homepage unter www.bregancea.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Bregenz
  • Mädchenverbindung in Bregenz gegründet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen