AA

Mädchen (14) von Lkw überfahren

Lustenau – Am Freitagnachmittag kam es in Lustenau bei der Agip-Tankstelle zu einem schweren Unfall, dabei wurde eine 14-jährige Fahrradfahrerin aus Lustenau von einem Betonmischer überfahren.
Lustenau -  Mädchen von Lkw überfahren
Tragischer Unfall in Lustenau
Luftbilder des Unfalles

Die 14-jährige Fahrradfahrerin zog sich bei dem Unfall schwerste Fußverletzungen zu. Der Jugendlichen wurde dabei der linke Unterschenkel teilweise abgetrennt, erklärte die Polizei auf APA-Anfrage. Der Lenker des Betonmischers dürfte das Mädchen beim Ausfahren aus einem Kreisverkehr nicht gesehen haben.

Der 58-jährige Lkw-Fahrer wollte gegen 14.00 Uhr den Kreisverkehr in Richtung Dornbirn verlassen, dabei wurde die 14-jährige Lustenauerin vom rechten Hinterrad des Betonmischers niedergestoßen. “Wir gehen davon aus, dass sich das Mädchen im toten Winkel befunden hat”, hieß es bei der Polizei. Wo die Jugendliche in den Kreisverkehr eingefahren ist und welche Ausfahrt sie nehmen wollte, war vorerst nicht bekannt.

Das Mädchen wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 8 ins Landeskrankenhaus Krankenhaus Feldkirch geflogen.

Lustenau – Mädchen von Lkw überfahren

 VOL Live / APA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Mädchen (14) von Lkw überfahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen