Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Maturanten feierten eine rauschende Ballnacht

Hatten einen triftigen Grund zum Feiern im Montforthaus: Samira (l.) mit Lena und Laura.
Hatten einen triftigen Grund zum Feiern im Montforthaus: Samira (l.) mit Lena und Laura. ©Emir T. Uysal
Schüler des Gymnasiums Schillerstraße feierten im Montforthaus.
Gymnasium Schillerstraße Abschlussball (2018)

Feldkirch Unter dem vielversprechenden Motto „1001 Nacht – Ein märchenhaftes Happy End“ hatten 77 Maturanten des Feldkircher Gymnasiums Schillerstraße am Samstag ins Montforthaus geladen und zelebrierten im Rahmen einer Ballnacht gebührend ihren Abschied. In den Maturavideos standen die verschiedenen Persönlichkeiten und die enge Klassengemeinschaft im Mittelpunkt.

Dies wurde in jedem Video unterschiedlich vermittelt. Durch eine „Rooftop-Party“ auf der Schule, eine Farbschlacht oder einen Superheldentraum, in dem die gesamte Klasse durch Teamwork ihren Klassenvorstand rettet.

Angriff auf Lachmuskeln
Die musischen Klassen haben eine Chornummer aufgebaut: Eine neue Version von „Don‘t stop believing“ wurde präsentiert. Das Musikgymnasium symbolisierte den klassischen Teil der Chornummer (begleitet von Streichern). Anschließend kam ein Schlagzeug, eine E-Gitarre, ein Bass und ein Keyboard hinzu, was das musische BORG darstellte. „Wir haben für unsere Lehrer ein Quiz vorbereitet“, erklärte Julia Zehenter vom GYS-Ballkomitee. „Wir bauen das Quiz ähnlich wie 1, 2 oder 3 auf und die Lehrer müssen Fragen über die Maturanten beantworten.“ Diese waren ganz verschieden: Teilweise mussten die Pädagogen die Maturanten im Kleinkinderalter erkennen oder die richtige Schreibweise einiger Nachnamen wissen. Ein Angriff auf die Lachmuskeln der Gäste. Um Mitternacht zeigten die fünf Abschlussklassen einen Tanz zum High-School-Musical-Lied „A night to remember“ von allen Maturanten zusammen.

 

Die Afterparty nach dem rauschenden Ball ging dann zu nachmitternächtlicher Stunde im Alten Hallenbad über die Bühne. Dort wurde dann bis spät in die Nacht zu den Beats von der DJ-Gruppe „Bailout Brothers“ gefeiert. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Maturanten feierten eine rauschende Ballnacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen