Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mathias Kerp kehrt zu Vorarlberger Huber-Gruppe zurück

Als Mitglied im Vorstand - Verantwortlich für die Stoffsparte.
Als Mitglied im Vorstand - Verantwortlich für die Stoffsparte. ©Huber
Mathias Kerp kehrt zur Vorarlberger Huber-Gruppe zurück. Der 41-Jährige wird ab 1. September einen Sitz im Vorstand der Huber Holding AG übernehmen, der Muttergesellschaft der Huber-Gruppe.

Kerp hatte als Geschäftsführer der Huber Shop GmbH bereits von 2006 bis 2010 in führender Position für Huber gearbeitet, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Der neue Vorstand der Huber Holding AG wird ab kommendem Monat demnach mit dem Vorstandsvorsitzenden Martin Zieger, der Finanzverantwortlichen Susanne Mraz sowie mit Kerp besetzt sein. Kerps Hauptverantwortung liege auf der Stoffsparte der Huber-Gruppe, hieß es. Die Verstärkung des Vorstands unterstreiche die strategische Bedeutung jenes Bereichs.

 

“Bin froh”

“Ich bin froh, dass mir Huber dieses spannende Aufgabenfeld angeboten hat”, sagte Kerp, der zuletzt die Geschäfte der Corsina International Ltd. – einer Tochtergesellschaft der Triumph International Gruppe – führte. Sein klares Ziel sei es, international zu expandieren und Innovationen voranzutreiben.

Unter dem Dach der Konzernmutter Huber Holding mit Sitz in Götzis (Bezirk Feldkirch) firmieren neben der Traditionsmarke Huber etwa auch “Skiny” und “Hanro”. Im Geschäftsjahr 2014 wurde nach eigenen Angaben ein Umsatz von 109 Mio. Euro (plus 2,8 Prozent) erzielt. Huber gehört zur Gänze der Benger Brands Ltd.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Mathias Kerp kehrt zu Vorarlberger Huber-Gruppe zurück
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen