Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Masters of Dirt" in Wien: Staus und Verzögerungen erwartet

Am Wochenende kann es in Wien vermehrt zu Verzögerungen und Staus kommen.
Am Wochenende kann es in Wien vermehrt zu Verzögerungen und Staus kommen. ©APA/Hans Punz (Themenbild)
Von Freitag bis Sonntag gastiert in der Wiener Stadthalle die Show "Masters of Dirt". Aufgrund dessen, kann es im Bereich der Stadthalle zu Staus und Verzögerungen kommen.
Wohnen & Interieur: Verzögerungen erwartet

Zwischen Freitag bis Sonntag  gastiert “Masters of Dirt” in der Halle D in der Wiener Stadthalle. Da ein großer Ansturm auf die vier Indoor-Freestyle-Shows erwartet wird, ist daher mit Staus auf der Felberstraße, der Hütteldorfer Straße, dem Neubaugürtel und den Straßen im Nibelungenviertel zu rechnen.

Parkmöglichkeiten und öffentliche Anreise zu “Masters of Dirt” in der Wiener Stadthalle

Auch die generelle Kurzparkzone, die am Freitag von 9 bis 22 Uhr, sowie Samstag und Sonntag von 18 bis 22 Uhr gilt und die Parkdauer auf maximal 2 Stunden beschränkt, wird bei autofahrenden Besuchern die Freude bei der Parkplatzsuche in Grenzen halten. Als alternative Parkmöglichkeit wird die Märzparkgarage, die Stadthallengarage sowie die Garagen in der Lugner City empfohlen. Eine öffentliche Anreise ist mit den Wiener Linien (U6, Straßenbahn 6, 9, 18, Autobuslinie 48A) möglich.

Wohnen & Interieur in Wien: Verzögerungen erwartet

Bis 17. März findet noch die “Wohnen & Interieur”- Messe statt. Daher kann es auch rund um das Messegelände in Wien, wie auf der Ausstellungsstraße, Lassallestraße, Vorgartenstraße und am Praterstern längere Verzögerungen geben.

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 2. Bezirk
  • "Masters of Dirt" in Wien: Staus und Verzögerungen erwartet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen