Masonerwald: Es lebt sich gut mit Schutzgebiet

egehung im herbstlichen Masonerwald: Behördenvertreter und Waldbesitzer sind zufrieden.
egehung im herbstlichen Masonerwald: Behördenvertreter und Waldbesitzer sind zufrieden. ©VN/Hofmeister
Dalaas. Naturschutz und Waldnutzung: Geht das zusammen? Die Antwort auf diese häufig immer noch emotional diskutierte Frage liefert jetzt ein Sanierungsprojekt im Masonerwald oberhalb von Dalaas, der aufgrund seiner vielfältigen Vogelwelt Teil eines Natura-2000-Gebietes ist.

Dank dosierter waldbaulicher Maßnahmen sind die dort vorkommenden Eulen und Spechte nicht nur geblieben. Eine Spechtart, nämlich der Schwarzspecht, ist sogar wieder zurückgekehrt. Das haben Untersuchungen bestätigt, die vorher und nachher erfolgten. Fazit aller Beteiligten nach zwei Jahren: “Miteinander kann es funktionieren.”

Mehr in den aktuellen VN

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dalaas
  • Masonerwald: Es lebt sich gut mit Schutzgebiet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen