AA

Masken und Tests im Ortszentrum: So denkt man im "Would" darüber

©VOL.AT/Mayer
Ab sofort gilt in 12 Bregenzerwälder Gemeinden in den Ortszentren eine Masken- und Testpflicht. VOL.AT hat sich dazu in Egg umgehört.
Masken- und Testpflich gilt

Aufgrund der weiterhin steigenden Infektionszahlen wurde die Ausreisetestpflicht für den Bregenzerwald verlängert. Und nicht nur das: Für 12 Gemeinden im "Would" gelten ab sofort neue Regelungen. So muss im Ortszentrum eine Maske getragen werden - auch im Freien - und es muss stets ein negativer Covid-Test vorgezeigt werden können.

Schwarzenberg und Egg: Tafeln weisen auf die neuen Regeln hin. Bild: VOL.AT/Mayer

Dagegenstellen bringt nichts

Beim VOL.AT-Lokalaugenschein am Dienstagvormittag in Egg hielt sich der Großteil der Bevölkerung an die neuen Regeln. Zwar wollten nur wenige Bregenzerwälder vor die Kamera treten, aber die Meinung ist klar: Auch, wenn bei weitem nicht alle die Regel super finden, sich gegen die Masken- und Testpflicht zu stellen, bringt nichts.

Auch das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske im Freien sei angesichts der aktuellen Situation nichts Schlimmes. Man müsse sich an die Bestimmungen halten und hoffen, dass sich die Covid-19-Pandemie dadurch eindämmen lasse.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT.

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Egg
  • Masken und Tests im Ortszentrum: So denkt man im "Would" darüber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen