AA

Martin Krizic verlängert bei den Rothosen

Der erst siebzehnjährige Martin Krizic hat in seinem Debütjahr in der Kampfmannschaft bereits starke Leistungen gezeigt.
Der erst siebzehnjährige Martin Krizic hat in seinem Debütjahr in der Kampfmannschaft bereits starke Leistungen gezeigt. ©cth
Der Eigenbauspieler des FC Dornbirn verlängert seinen Vertrag bis zum Sommer 2022.
Martin Krizic verlängert bei den Rothosen

Dornbirn. Nach dem schmerzlichen Abgang von Tom Zimmerschied, der in die 3. Deutsche Liga zum Hallescher FC wechselt, gibt es diese Woche wiederum erfreuliche Neuigkeiten aus dem FC Dornbirn-Lager: Eigenbauspieler Martin Krizic hat seinen Vertrag bei den Rothosen um ein Jahr bis Sommer 2022 verlängert. Der 17-jährige Mittelfeldspieler spielt seit 2008 im FCD-Nachwuchs und feierte im Juni 2020 gegen Kapfenberg sein Debüt in der Kampfmannschaft und in der 2. Liga. Seither bestritt Krizic insgesamt 19 Spiele in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs, in welchen er drei Mal in der Startelf stand.

Nun sollen weitere Einsätze folgen: „Ich fühle mich richtig wohl im Team und bin daher sehr froh, meinen Vertrag verlängert zu haben. Ich hoffe, diese Saison wird genauso erfolgreich wie die Letze! Dazu möchte ich mit möglichst vielen Einsätzen und guten Leistungen beitragen“, so Krizic.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Martin Krizic verlängert bei den Rothosen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen