AA

Markus Peintner wechselt zu den Graz 99ers

Noch ein Nationalspieler für die Gilligan-Truppe. Markus Peintner, seines Zeichens dreimaliger österreichischer Meister - und das mit drei verschiedenen Vereinen - sowie aktueller Teamspieler, verstärkt ab Sommer die Graz 99ers.

Die Klubführung und der gebürtige Vorarlberger einigten sich auf einen Einjahres-Vertrag. Bill Gilligan ist voll des Lobes für Markus: “Mit Peintner kommt ein Spieler, der sowohl offensiv als auch defensiv sehr gut spielt. Er ist eine starke Persönlichkeit, der viel Erfolg mit seinen Klub-Teams und dem National-Team hatte, und der weiß, was man geben muss, um zu gewinnen – sicherlich ein gutes Vorbild für unsere jungen Cracks!”

Die letzten vier Saisonen spielte der Stürmer in Villach, wo er auch 2006 einen seiner drei Meistertitel holte. Dem Nationalteam gehörte der mit einem auffallenden Bartstil geschmückte 28-jährige die vergangenen sechs Jahre an.

Diese Verpflichtung wird wohl ein weiterer Ansporn für die Grazer Eishockey-Fans sein, sich eine Saisonkarte für die Spiele der Grazer in der höchsten österreichischen Spielklasse zu holen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Markus Peintner wechselt zu den Graz 99ers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen