Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Markttreiben in der Neustadt

Die autofreie Neustadt wird verstärkt für die besonderen Märkte eingesetzt.
Die autofreie Neustadt wird verstärkt für die besonderen Märkte eingesetzt. ©Emir T. Uysal
Töpfer- und Kunsthandwerksmarkt feierte neunte Auflage an neuer Position.
9. Töpfer- und Kunsthandwerksmarkt (2019)

FELDKIRCH Töpfer- und Kunsthandwerksbegeisterte kamen vergangenes Wochenende voll auf ihre Kosten. In der Feldkircher Innenstadt wurde zum beliebten Markttreiben geladen. Die Töpferei Güttinger aus Isny sind Organisatoren, allen voran Bettina Güttinger-Merk – sie freut sich der Montfortstadt einen Besuch abzustatten. Rund 20 Töpfereien und Handwerker boten dort ihre hochwertigen selbstgemachten Waren an. Dabei warebn Töpfer, ein Besenbinder, Schmuckhersteller, Edles aus Walk, Drechsler, Seifensieder und Unikate aus Stein und Metall. Erstmals war der zweitägige Markt in der Neustadt. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Markttreiben in der Neustadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen