AA

Marktgemeinde Frastanz ehrt Sportler und Funktionäre

Frastanz ehrt seine Sportler und Funktionäre.
Frastanz ehrt seine Sportler und Funktionäre. ©Marktgemeinde Frastanz
Am vergangenen Freitag, dem 27. September 2013, war es wieder so weit. Bürgermeister Mag. Eugen Gabriel und Gemeinderat Mag. Hans Entner übergaben im Adalbert-Welte-Saal insgesamt 28 Sport-Ehrenzeichen.

 

Wenn man bedenkt, dass dafür mindestens ein Landesmeistertitel in der jeweiligen Sportart und Klasse erforderlich ist, so lässt sich erahnen, dass die Sportvereine, ihre Trainer, Mitglieder und Funktionäre – von denen sieben besonders Verdiente ebenfalls das Ehrenzeichen der Marktgemeinde erhielten- ganze Arbeit leisten.

Gemeinderat Entner und Bürgermeister Gabriel bedankten sich dafür herzlich und gratulierten den Ausgezeichneten. Betont wurde auch, dass die Vereinsförderung der Marktgemeinde insbesondere die Förderung der Jugend im Sinn hat. Die Förderungskriterien wurden in dieser Hinsicht über Beschluss der Gemeindevertretung noch einmal angepasst. Mit Stolz und Freude nahmen schließlich die geehrten Sportlerinnen und Sportler ihr Ehrenzeichen entgegen, bevor zum gemeinsamen Abendessen geladen wurde. Ihre Ehre erwiesen den Ausgezeichneten auch die anwesenden Gemeinderäte Mag. Rainer Hartmann, Franz Lutz und Veseljko Markovic.

 

Das Sport-Ehrenzeichen 2013 der Marktgemeinde Frastanz haben sich durch herausragende Leistungen verdient:

Celine Gstach, Katharina Jenny, Helga Maier, Christian Scherrer (Union Figl Fan Frastanz)

Pierre Egger, Corinne Egger und Leo Summer (Schiklub Frastanz)

Daniela Tschabrun, Martin Brunnhofer, Johanna Brunnhofer, Markus Frainer, Christian Ganahl, Dr. Josef Scherer, Martin Kopf, Patrick Rabel (Schützengilde Frastanz)

Roland Tangl (Hauptschützengilde Feldkirch)

Franziska Held u. Elias Fischer (WSV Fellengatter)

sowie Hubert Kressnig, Viktor Pfeiffer und Patrick Scherrer.

 

Als langjährige Vereinsfunktionäre wurden ausgezeichnet:

Anton Gabriel, Markus Bertsch und Roman Scherrer ( Union Figl Fan Frastanz)

Edgar Entlicher, Alex Bischof, Josef Steinlechner und Erich Hundertpfund (Schachklub Frastanz)

 

Leider konnten einige der Geehrten wegen Wettkämpfen, Trainings und Sitzungen nicht persönlich anwesend sein: Ihnen werden die Abzeichen von den Vereinskollegen überbracht. Mit hervorragenden Leistungen sorgen Frastanzer Sportler immer wieder für positive Schlagzeilen. Vor allem sind diese Sportler auch Vorbilder für die Jugend. Alljährlich ehrt die Marktgemeinde deswegen ihre erfolgreichsten Sportler und treuesten Funktionäre im Rahmen einer kleinen Feier.

 

Quelle: Marktgemeindeamt Frastanz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Marktgemeinde Frastanz ehrt Sportler und Funktionäre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen