Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mario Leitgeb zieht es in die Steiermark zurück

Mario Leitgeb spielt nun für den GAK.
Mario Leitgeb spielt nun für den GAK. ©Vol.at/Luggi Knobel
  Lustenau. Der defensive Mittelfeldspieler der Lustenauer Austria, Mario Leitgeb, wechselt zum Regionalliga Mitte-Tabellenführer GAK.


Die letzten vier Jahre spielte Mario Leitgeb bei SC Austria Lustenau. Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler war aber zuletzt bei den Grün-Weißen nicht mehr erste Wahl und kam im Herbstdurchgang nur elf Mal zum Einsatz. Insgesamt erzielte Mario Leitgeb für die Grün-Weißen acht Tore und war oft ein Leistungsträger. Nun kehrt er zu den Grazern zurück und will dort mit dem GAK den Meistertitel in der Regionalliga Mitte fixieren.

Mit Sabri Vural könnte Austria Lustenau einen zweiten Mittelfeldspieler in der Winterübertrittszeit verlieren. Der Linksfüßler hat ein konkretes Angebot des Schweizer Regionalligaklub FC Gossau vorliegen, eine Entscheidung fällt Ende dieser Woche. Nach den beiden Neuen Pierre Boya und Thiago de Lima dürfte es auch zwei Abgänge bei der Kolvidsson-Elf geben. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Mario Leitgeb zieht es in die Steiermark zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen