Mann spritzt sich eigenes Sperma in Arm - Das ist der Grund

©Glomex
Ein 33-jähriger Mann aus Irland spritzte sich einmal im Monat sein eigenes Sperma in den Unterarm. Er denkt, diese Prozedur helfe gegen seine Rückenschmerzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • Mann spritzt sich eigenes Sperma in Arm - Das ist der Grund
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen