AA

Mann soll in Tirol Pension von toter Mutter kassiert haben

Ein in Tirol wohnhafter 54-Jähriger soll den Tod seiner im Ausland lebenden Mutter seit über zehn Jahren verheimlicht und seitdem deren Pensionsleistungen unrechtmäßig kassiert haben. Dadurch entstand ein Schaden im unteren sechsstelligen Eurobetrages, teilte die Polizei am Montag mit. Der Mann wurde der Staatsanwaltschaft Innsbruck wegen schweren gewerbsmäßigen Betrugs angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • Mann soll in Tirol Pension von toter Mutter kassiert haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen