Mann fällt aus fahrendem Auto

Die Polizei hat den Wohnort des Unfallopfers mehrmals kontrolliert.
Die Polizei hat den Wohnort des Unfallopfers mehrmals kontrolliert. ©APA
Bei einer Ausfahrt mit einem Oldtimer ist am Donnerstagnachmittag in Hard ein 52-jähriger Mann aus dem Fahrzeug gefallen. Die Polizei hat den vermutlich Verletzten noch nicht ausfindig machen können.

Am Donnerstag, den 3.9.2020, gegen 15.30 Uhr lenkte ein 60-jähriger Mann einen Oldtimer (Rechtslenker, Baujahr 1937, keine Sicherheitsgurte) auf der Mockenstraße in Hard in Richtung Ortsmitte.

Beifahrer fällt aus Auto

Als er mit dem Fahrzeug in eine Firmenzufahrt nach rechts einbog, öffnete sich die offensichtlich nicht richtig verschlossene Beifahrertüre und der 52-jährige Beifahrer stürzte aus dem Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. Er blieb kurz auf der Fahrbahn liegen.

Noch nicht angetroffen

Der augenscheinlich am Kopf verletzte Beifahrer wollte sich von einer Zeugin nicht helfen lassen, stand wieder auf und entfernte sich vom Unfallort. Trotz mehrfachen Kontrollen am Wohnort konnte der Beifahrer von der Polizei noch nicht angetroffen werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Mann fällt aus fahrendem Auto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen