AA

Mann beim Wandern gestorben

Tschaggungs -  Am Mittwochmorgen brach ein 72-jähriger Mann aus Feldkirch beim Wandern in Tschagguns zusammen und stürzte ab.

Am Mittwochmorgen brach ein 72-jähriger Mann aus Feldkrich in Tschagguns zu einer Wanderung auf die Sulzfluh auf. Wie die Erhebungen ergaben, dürfte der Mann im Bereich einer Steilstufe (“Rachen”) aufgrund gesundheitlicher Probleme zusammengebrochen und über eine steile Schotterhalde abgerutscht sein. Er wurde von einem Wanderer leblos aufgefunden. Der Notarzt des alarmierten Rettungshubschraubers konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Wie die Ermittlungen ergaben, brach der 72-Jährige aus Feldkirch zeitig zu seiner Wanderung auf. Sein Leichnam wurde am späteren Vormittag von einem anderen Wanderer entdeckt, der die Einsatzkräfte alarmierte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tschagguns
  • Mann beim Wandern gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen