Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Man traf sich“ beim Kunsthandwerksmarkt

Auf dem Kunsthandwerksmarkt konnte man allerlei Hübsches oder Nützliches erstehen.
Auf dem Kunsthandwerksmarkt konnte man allerlei Hübsches oder Nützliches erstehen. ©TF
Hohenems. Ehe die Sommerkonzerte an den kommenden Samstagabenden auf dem Programm stehen, fand am vergangenen Samstag noch in der Eventreihe „Ma trifft sich z´Ems“ der Kunsthandwerksmarkt statt .
Kunsthandwerksmarkt und „Summer in the City“ auf dem Schlossplat

Auf dem Schlossplatz zeigten 24 kreative Köpfe mit 48 geschickten Händen feinstes Kunsthandwerk, Selbstgemachtes aus Wolle und Filz, Beton und Holz, Keramik, Karton, Stroh und Stoff zum Schauen, Staunen und Kaufen. Geboten wurden liebenswerte Gegenstände zum Dekorieren, Anschauen oder zum Verschenken für Haus, Garten, Küche und Keller. Beim Vorkoster konnte man den kleinen Hunger mit Schweinebraten-Semmel stillen, in der Weinlaube, an der Cocktailbar oder bei der „Zweigstelle“ der Löwenbar blieb kein Gaumen trocken.

Ab diesem Samstag, dem 22. Juli, folgen nun unter dem Motto „Summer in the City“ die Sommernachtskonzerte am Samstagabend auf dem Schlossplatz – Salsa Night, Spanische Nacht, Ländlenacht, Ems isch üser – Wian isch üser und zum Abschluss die Souljackers. Bewirtung erfolgt ab 18 Uhr, die Konzerte beginnen um 19 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • „Man traf sich“ beim Kunsthandwerksmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen