Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Mama, Papa, wo komme ich eigentlich her?"

Referentin Edith Viktorin
Referentin Edith Viktorin ©(privat)

Kinder sind von Natur aus neugierig, sie beobachten genau und suchen nach Erklärungen, sie stellen Fragen und erwarten Antworten. Dies betrifft auch den Bereich Sexualität und Aufklärung.
Eltern reagieren oft unsicher:
¨ Wann ist es Zeit, ein Kind aufzuklären?
¨ Wie finde ich die richtigen Worte?
¨ Wie genau beantworte ich Fragen?
¨ Wie gehe ich mit sexualisierten Schimpfworten um?
¨ Wie reagiere ich, wenn mein Kind sich selbst befriedigt oder bei Doktorspielen?
Kinder können von ihren Eltern lernen, offen, selbstbewusst und verantwortungsvoll ihren Körper zu entdecken und damit umzugehen.
Referentin: Edith Viktorin, Sexualpädagogin, dipl. Familien- und Gruppenarbeiterin, Elternbildnerin
Termin: Donnerstag, 11. März 2010, 19:30 Uhr
Ort: Bildungshaus St. Arbogast, Götzis
Kursbeitrag: € 7,- / KAB-Mitglieder € 6,-
Veranstalter: Kath. Arbeitnehmer/innen Bewegung mit Unterstützung durch das Amt der Vorarlberger Landesregierung, Projekt “Familie – Zeit, die zählt”
Anmeldung: KAB-Büro: Tel. 05523/53147, E-Mail: kab@kab-vorarlberg.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • "Mama, Papa, wo komme ich eigentlich her?"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen