AA

Maibaum-Fichte in Mäder zerstört

Die zehn Meter lange Fichte ist als Maibaum nicht mehr zu verwenden.
Die zehn Meter lange Fichte ist als Maibaum nicht mehr zu verwenden. ©BilderBox
Mäder - Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Dienstag in Mäder eine als Maibaum vorgesehene Fichte zersägt.

Vermutlich in den Nachtstunden vom Montag auf Dienstag haben sich unbekannte Täter auf den frei zugänglichen  Vorplatz des Obst- und Gartenbauvereines Mäder aufgehalten. Dort durchsägte der oder die unbekannten Täter vermutlich mit  einer Handsäge eine  dort liegende zehn Meter lange Fichte.

Fichte als Maibaum bestimmt

Der Baumstamm war als Maibaum bestimmt, kann nun aber nicht mehr verwendet werden. Der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro. Etwaige Zeugen werden gebeten sich bei der PI Altach unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133  8151 zu melden.

(VOL.AT/Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mäder
  • Maibaum-Fichte in Mäder zerstört
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen