AA

Männerchor Mäder blickt auf ein aktives Vereinsjahr zurück

Die geehrten Sänger mit Bürgermeister Rainer Siegele (re.)
Die geehrten Sänger mit Bürgermeister Rainer Siegele (re.) ©Veronika Hotz
Der Männerchor Mäder hielt am Freitag, dem 10. November im Probelokal seine Jahreshauptversammlung ab. Gleich sechs Mitglieder wurden an diesem Abend für drei Jahrzehnte Treue zum Verein geehrt.
Jahreshauptversammlung Männerchor Mäder

Mäder Im Bericht des Obmannes Werner Ender kam die Freude über die vier neuen Mitglieder zum Ausdruck: Klaus Spalt, Helmut Fetz, Manuel Schultz und Johannes Siegele bereichern den Männerchor in Zukunft mit ihren Stimmen. Seit der Neugründung des Gesangvereines im Jahre 1984 verzeichnet man heute 23 Mitglieder im Alter zwischen 15 Jahren bis zum ältesten Sänger mit 86 Jahren. Insgesamt wurden im Sängerjahr 2016/17 43 Proben abgehalten.

 

Zehn Veranstaltungen sorgten für ein reges Vereinsleben: Die Teilnahme am Mäderer Weihnachtsmarkt, die Gestaltung des Weihnachtskonzertes, eine Festmesse am Stefanitag, das Mitwirken beim Faschingsumzug, ein Probenwochenende Mitte März, das Frühjahrskonzert im April und die erfolgreiche Teilnahme am Wertungssingen in Feldkirch im Juni. Ein weiteres Highlight im Vereinsjahr bildete der Abschlußvereinsschopf beim Obst- und Gartenbauverein. Im September gestaltete der Männerchor das Jubiläum „20 Jahre Pfarrer Romeo Pal“ in der Pfarrkirche. Mit der Kriegerehrung Anfang November fand das Vereinsjahr seinen Abschluss. Auch Bürgermeister Rainer Siegele wurde zur 34. Vollversammlung im Probenlokal begrüßt. Es folgten der Bericht des Obmannes, des Kassiers und ein Bericht des Chorleiters Norbert Kilga. Mit einer Urkunde und amKumma Geschenkgutscheinen wurden Rinaldo Schöch, Otto Ender, Adolf Loacker, Norbert Kilga, Johann Marinetz und Werner Ender für 30 Jahre Gesangverein belohnt. VER

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Männerchor Mäder blickt auf ein aktives Vereinsjahr zurück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen