AA

Mäder startete mit dem Elternlotsendienst

Sandra Gaßner im Einsatz
Sandra Gaßner im Einsatz ©Gemeinde
Nach kurzer Vorbereitungszeit sorgen die Elternlotsen seit vergangener Woche für Sicherheit.

Mäder. Gemeindevertreterin Sandra Gaßner, selbst Mutter zweier Volksschulkinder, hat dabei den Lotsendienst im Herbst des vergangenen Jahres in Altach kennen gelernt und war davon begeistert.

Einschulung durch Polizeikommandant

Gaßner brachte ihre Idee im Gemeindeamt Mäder vor und stoß dort auf Zustimmung. Über Mundpropaganda, Einschaltungen im Gemeindeblatt und mit Hilfe des Elternvereins Mäder wurden so freiwillige Helfer gesucht. „Leider ist es durch die Berufstätigkeit vieler Eltern nicht so einfach gewesen, Eltern zu finden. Es haben sich dann doch einige Leute gemeldet und so haben wir mit momentan vier engagierten Mäderern gestartet“, so Sandra Gaßner. Vor dem ersten Dienst führte Altachs PolizeikommandantChristoph Marte eine Einschulung mt dem Lotsenteam durch und auch das passende Material wurde besorgt. Seit vergangener Woche sorgen nun die Elternlotsen für die Sicherheit auf dem Weg zur Schule und Kindergarten. Für den Herbst haben sich schon weitere Interessenten gemeldet, wobei sich die Elternlotsen-Gruppe sehr über noch mehr Unterstützung freuen würde. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Mäder startete mit dem Elternlotsendienst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen