Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mäder: Hecke in Brand geraten

Brand wurde mittels Feuerlöscher gelöscht
Brand wurde mittels Feuerlöscher gelöscht ©Bilderbox
Mäder - Am Donnerstagvormittag geriet in Mäder ein 10 Meter langes Stück einer Hecke in Brand. Auslöser war Asche, die ein Mann bei der Hocke deponierte.

Ein 43-Jähriger hatte Asche aus seinem Pellets Heiz-Raum entsorgt und bei einer Hecke deponiert, welche sich dadurch nach kurzer Zeit selbst entzündete. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Mann mit zwei weiteren Personen das Feuer mittels Feuerlöscher löschen. Es wurden keine Personen verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mäder
  • Mäder: Hecke in Brand geraten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen