Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mädchen* erobern Räume – trotz Corona

©www.amazone.or.at
Obwohl die mädchen*impulstage 2020 – mädchen*RAUM nicht wie geplant stattfinden können, tut sich diese Woche doch einiges im Mädchenzentrum Amazone in Bregenz!

Denn zugängliche Mädchenräume sind in Zeiten von Corona wichtiger denn je.

Im Rahmen der Öffnungszeiten des Mädchenzentrums werden von Mittwoch bis Samstag von 14 bis 18 Uhr täglich verschiedene Schwerpunkte gesetzt. Mädchen* ab 10 Jahren lernen in Workshops, sich zu behaupten und sichtbar zu sein.

Am Mittwoch findet der escapeRAUM zum Schwerpunkt Sexualpädagogik statt. Der Donnerstag ist für den sprachRAUM und somit für das Thema Gewaltprävention reserviert. Am Freitag gibt es im werkRAUM ein Handwerk- und Technik-Special. Der werkRAUM ist auch bei der FRIDAYnight bis 22 Uhr für junge Frauen* bis 25 Jahre geöffnet. Am Samstag dreht sich im digitalRAUM alles um TikTok, Instagram und Snapchat, kurz gesagt um Medienkompetenz.

Alle Workshops finden unter speziellen Präventionsmaßnahmen entsprechend der COVID-19 Bestimmungen und mit begrenzter Teilnehmerinnenzahl statt. Aktuelle Informationen dazu gibt es vor Ort und unter www.amazone.or.at/maedchenimpulstage

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Mädchen* erobern Räume – trotz Corona
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen