AA

Ma Lin verteidigte Weltcup-Titel

Titelverteidiger Ma Lin hat seinen Vorjahres-Erfolg beim Tischtennis-Weltcup mit Erfolg verteidigt. Der Chinese setzte sich am Sonntag in Hangzhou in einer Neuauflage des letztjährigen Finales gegen den Griechen Kalinikos Kreanga 4:2 durch.

Kreanga, Viertelfinal-Bezwinger von Werner Schlager, ging durch klare Satzgewinne 1:0 und 2:1 in Führung, in den übrigen Durchgängen gab er sich jeweils nur auf zwei Unterschied geschlagen. Im Halbfinale hatte Ma seinen jungen Landsmann Wang Hao 4:0 in die Schranken gewiesen.

Der Damen-Titel ging durch ein 4:2 an Olympiasiegerin Zhang Yining, die Chinesin zog mit nun drei Erfolgen mit ihrer im Endspiel bezwungenen Landsfrau und Weltmeisterin Wang Nan gleich.

Ergebnisse Weltcup-Finaltag Hangzhou:

Herren – Halbfinale:

Kalinikos Kreanga (GRE) – Joo Se Hyuk (KOR) 4:2 (9,-3,7,9,-13,8)
Ma Lin (CHN) – Wang Hao (CHN) 4:0 (1,8,3,4)

Finale:

Ma Lin – Kalinikos Kreanga 4:2 (-5,12,-3,12,9,10)

Damen – Finale:

Zhang Yining (CHN) – Wang Nan (CHN) 4:2 (13,-7,5,6,-8,8)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Ma Lin verteidigte Weltcup-Titel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.