Lustige Verkehrserziehung mit Clown Schlotterhos'

Verkehrserziehung einmal anders
Verkehrserziehung einmal anders ©Schule
Der Turnsaal der Volksschule Klösterle verwandelte sich kürzlich für eine Stunde in eine stark befahrene Fahrbahn, denn Verkehrs‐Clown Thiemo Dalpra alias Schlotterhos‘ stattete der Schule einen Besuch ab.

Durch seine tollpatschige Art geriet der Clown auf der Straße immer wieder in gefährliche Situationen. Viel zu lachen gab es, wenn er über den Zebrastreifen stolperte oder sich mit der Warnweste abmühte. Mit Hilfe der Kinder aber erarbeitete Herr Schlotterhos wichtige Regeln, die im Straßenverkehr unbedingt zu beachten sind. Immer wieder wurden die Schüler aufgefordert ihm zu zeigen, wie man es richtig macht. Durch aktives Tun, Beobachten und Kontrollieren wurden die Verkehrsregeln gelernt und eingeübt. Der Spaß kam dennoch nicht zu kurz. Denn das aktive Mitwirken machte den Kindern große Freude und mit Tollpatschigkeit so wie Humor erreicht man sie auf eine ganz besondere Art und Weise: die Kinder selbst wurden zu den eigentlichen Lehrern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klösterle
  • Lustige Verkehrserziehung mit Clown Schlotterhos'
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen