AA

Lustenauer Marionettentheater: Probenbeginn für "Momo"

"Momo" und die Schildkröte "Kassiopeia"
"Momo" und die Schildkröte "Kassiopeia" ©Lustenauer Marionettentheater
Das Lustenauer Marionettentheater hat mit den Proben zum neuen Stück "Momo" begonnen. Mit Eifer werden bereits die ersten Szenen für die Aufführungen im November geprobt. 

In den Ruinen des alten Amphitheaters lebt ein kleines Mädchen: Momo. Da sie immer Zeit hat und gut zuhören kann, hat sie viele Freunde. Doch plötzlich tauchen graue Herren auf, Zeit-Diebe, die die Menschen zum Zeitsparen überreden wollen. Nur Momo allein durchschaut deren Zeit-Betrug. Mit Hilfe des Verwalters der Zeit, Meister Hora, und dessen Schildkröte Kassiopeia, ergründet sie das Geheimnis der Zeit und macht sich auf den Weg, den Menschen ihre gestohlene Zeit wiederzubringen. 

Dieses Märchen um das “Geheimnis der Zeit” werden die Mitglieder des Lustenauer Marionettentheaters im knapp zwei Monaten zur Aufführung bringen. Derzeit laufen die Proben für die Aufführungen auf Hochtouren, denn Bühnenbild, Akteure, Ton und Licht, alles muss perfekt aufeinander abgestimmt werden. Die Puppen für die diesjährige Aufführung sowie das Bühnenbild wurde wie in jedem Jahr eigenhändig von den Mitgliedern des Vereins gefertigt.

Die Aufführungstermine von “Momo”:
Samstag, 05. November 14:00 Uhr (Premiere) und 16:30 Uhr
Sonntag, 06. November 14:00 Uhr und 16:30 Uhr
Samstag, 12. November 15:00 Uhr
Sonntag, 13. November 15:00 Uhr 

Weitere Infos zum Stück sowie Bilder und Videos:
www.lustenauer-marionettentheater.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Lustenauer Marionettentheater: Probenbeginn für "Momo"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen