AA

Lustenauer Krankenpflegeverein ausgezeichnet

Der Lustenauer Krankenpflegeverein wurde ausgezeichnet
Der Lustenauer Krankenpflegeverein wurde ausgezeichnet ©Michael Mäser
Der Krankenpflegeverein Lustenau wurde zum zweiten Mal als familienfreundliche Non-Profit Organisation ausgezeichnet.

Lustenau. Insgesamt 115 Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen erhielten kürzlich von Landeshauptmann Markus Wallner das Gütesiegel „Ausgezeichneter familienfreundlicher Betrieb“ überreicht. Zu den Preisträgern gehört auch der Krankenpflegeverein Lustenau. 

Ältester Krankenpflegeverein im Lande

Die Auszeichnung von besonders familienfreundlichen Vorarlberger Betrieben wird im Zwei-Jahres-Rhythmus in fünf verschiedenen Kategorien verliehen. Im Bereich der Non-Profit Organisationen konnte der Lustenauer Krankenpflegeverein, bereits zum zweiten Mal, dieses Gütesiegel entgegen nehmen. Der Verein ist dabei der älteste Krankenpflegeverein im Lande und besteht schon seit 121 Jahren und hat heute rund 3.400 Mitglieder. Derzeit sorgen sich 21 ausgebildete Pflegekräfte in der Hauskrankenpflege für Menschen, denen es nicht so gut geht. Über die Auszeichnung freute sich auch Obmann Erich König und gab einen Einblick in die familienfreundliche Arbeitsweise: „Es gibt beim Krankenpflegeverein unterschiedliche Teilzeit-Möglichkeiten mit Dienstverhältnissen von 15 bis 100 Prozent. So bieten wir auch Frauen nach der Karenzzeit die Option, wieder in den Beruf einzusteigen und dadurch lassen sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren“. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Lustenauer Krankenpflegeverein ausgezeichnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen