Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lustenau will Young Violets drei Punkte abnehmen

Für die Austria zählt in wien bei den Young Violets nur ein Sieg.
Für die Austria zählt in wien bei den Young Violets nur ein Sieg. ©GEPA
Nach dem gelungen Saisonauftakt gegen Dornbirn und Ried tritt die Lustenauer Austria am Freitag in Wien gegen die Young Violets an.

Die Wiener gelten als Lieblingsgegner der Austria und das Team von Gernot Plassnegger reist an, um die starke Serie gegen die Young Violets fortzusetzen.

Liveticker vom Spiel

In den letzten acht Duellen mit den violetten Austrianern gab es für Grün-Weiß sieben Siege und ein Unentschieden. In der letzten Saison gab es zwei deutliche 5:2 Erfolge der Lustenauer. Man gilt daher heute natürlich als klarer Favorit und möchte gerne mit drei Punkten im Gepäck die Rückreise antreten. Dennoch spricht Gernot Plassnegger vor dem Spiel von keiner leichten Aufgabe. Die Young Violets stehen zwar noch ohne Punkte in der Meisterschaft da, sie verfügen aber über ausgezeichnete Spieler. "Die Young Violets werden uns heute alles abverlangen, sie wollen ihre ersten Punkte sammeln und da müssen wir dagegen halten und dürfen das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen", so Trainer Plassnegger.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Lustenau will Young Violets drei Punkte abnehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen