Lustenau: Unfall in der Zellgasse

Die Polizei ist bereits vor Ort
Die Polizei ist bereits vor Ort ©Leserreporter - VOL.AT
In der Lustenauer Zellgasse ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall zwischen zwei Pkw gekommen.

Am Donnerstag gegen 15:10 Uhr kam es in Lustenau in der Zellgasse Fahrtrichtung Dornbirn zu einem Auffahrunfall. Ein 25-jähriger Lenker musste seinen Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachkommende 41-jährige Pkw-Lenkerin bemerkte den Bremsvorgang vermutlich zu spät und es kam zum Auffahrunfall.

Keine Verletzten, aber erheblicher Sachschaden

Durch den Verkehrsunfall wurden keine der beteiligten Personen verletzt. An den beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Ölverlust - Totalsperre

Aufgrund des Ölverlustes eines Unfallfahrzeuges wurde die Feuerwehr verständigt und es kam in der Zeit von 15:55 bis 16:40 Uhr zu einer Totalsperre der Zellgasse - L41.

An dem Einsatz waren die Feuerwehr Lustenau mit drei Fahrzeugen und 12 Mann sowie vier Polizeibeamte beteiligt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Lustenau: Unfall in der Zellgasse
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen