Lustenau: Unbekannte zündeten Funken vorab an

Lustenau - Wie die Polizei Lustenau berichtet, haben unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag gegen 2:30 Uhr den noch nicht abgebrannten Funken - den sogenannten "Eichele-Funken" - an der Vorachstraße im westlichen Gemeindegebiet in Lustenau angezündet.

Der Funken mit einer Höhe von rund 20 bis 25 Metern wurde vermutlich mittels Brandbeschleuniger in Brand gesteckt und brannte völlig ab. Gefahr für Personen oder Objekte war wegen des Regenwetters nicht gegeben.

Die Feuerwehr Lustenau war mit 15 Mann und drei Fahrzeugen vor Ort. Es war kein Brandbekämpfungseinsatz erforderlich, das Feuer musste jedoch überwacht werden.

Die Polizei Lustenau bittet um Hinweise. Tel. 059133/8144100

(SID)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Lustenau: Unbekannte zündeten Funken vorab an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen