Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Lustenau: Mann rastet bei Festnahme aus

42-jährige Frau in Angst ersuchte Polizei um Hilfe
42-jährige Frau in Angst ersuchte Polizei um Hilfe ©APA
Lustenau - Ein aggressiver 36-jähriger Mann ist am Sonntag auf einem Tankstellenareal in Lustenau von der Polizei in Gewahrsam genommen worden.

Eine 42-jährige Frau hielt Polizisten bei ihrer Kontrolle der Tankstelle an und ersuchte die Beamten in Angst vor ihrem Freund um Hilfe. Als der 36-Jährige hinzu kam, verhielt er sich so angriffslustig, dass er unter der Anwendung von Pfefferspray festgenommen wurde.

Anzeige nach Covid-19-Gesetz

Nach Angaben der Polizei wird der Mann wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, Sachbeschädigung und Nötigung bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt. Darüber hinaus erfolgt gegen den 36-Jährigen und die Frau, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt wohnen, auch eine Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Lustenau: Mann rastet bei Festnahme aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen