AA

Dornbirn: Mann bei Überfall angeschossen

©VOL.AT/Stiplovsek/Canva
Dramatische Szenen spielten sich in der Nacht auf Donnerstag ab. Am Ende musste ein Mann im Krankenhaus behandelt werden, der von bislang unbekannten Tätern angeschossen worden war.

Wie VOL.AT in Erfahrung bringen konnte, wurde am Donnerstag gegen 2.30 Uhr ein 34-jähriger Mann von bislang unbekannten Tätern in Dornbirn angeschossen und verletzt.

Ausgebremst und ausgeraubt

Das 34-jährige Opfer war mit seinem Pkw in der Nähe des Senders auf der Höchsterstraße unterwegs, als er von einem Fahrzeug ausgebremst und gestoppt wurde. Bislang unbekannte Täter stiegen aus dem Fahrzeug aus, gingen zum Fahrzeug des Opfers und schossen mehrmals auf das Fahrzeug des österreichischen Staatsbürgers.

Schuss in die Schulter

Der 34-Jährige wurde von einem Projektil getroffen und unbestimmten Grades an der Schulter verletzt. Er musste anschließend im Krankenhaus Dornbirn behandelt werden - mittlerweile konnte der 34-Jährige das Krankenhaus aber wieder verlassen.

Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Das Opfer sei nach eigenen Angaben zur Übergabe eines größeren Geldbetrages gezwungen worden. Diesen habe der österreichische Staatsangehörige in seinem Fahrzeug mitgeführt. Ob es tatsächlich zu einer Geldübergabe durch das Opfer gekommen ist und ob allenfalls eine Vorbeziehung zwischen dem Opfer und dem Täter bestanden hat, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Bislang ist allerdings noch recht wenig bekannt, auch deshalb, weil das Opfer bislang nicht einvernommen werden konnte. Eine Verbindung zwischen Tätern und Opfer kann bislang weder bestätigt noch ausgeschlossen werden. Nach ersten unbestätigten Informationen dürfte es sich aber nicht um ein Zufallsopfer, sondern um eine gezielte Tat, gehandelt haben.

In diesem Bereich wurde der Mann angeschossen. ©Google Maps

Landeskriminalamt bittet um Hinweise

Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Vorarlberg geführt. Bislang gibt es keine Hinweise zu den Tätern. Allfällige Zeugen der Tat werden ersucht, sich beim Landeskriminalamt in Bregenz (Tel.: +43 59133 80-3333) zu melden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Dornbirn: Mann bei Überfall angeschossen