Lustenau: Gartenhäuschen in Vollbrand

Freistehende Riedhütte in Lustenau stand in Flammen.
Freistehende Riedhütte in Lustenau stand in Flammen. ©APA/Themenbild
Zum Brand eines Gartenhäuschens wurde die Feuerwehr in Lustenau in der Nacht auf Montag gerufen. Die Brandursache ist noch unklar.

Um 1.50 Uhr nachts wurde die Landesleitzentrale über einen Brand in Lustenau verständigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich die freistehende Riedhütte bereits in Vollbrand. Die Flammen konnten von der Feuerwehr Lustenau rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand, die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Feuerwehr Lustenau und Rotes Kreuz im Einsatz

Im Einsatz waren die Feuerwehr Lustenau mit sieben Fahrzeugen und 60 Personen, eine Streife der Polizei Lustenau sowie ein Fahrzeug des Roten Kreuzes mit drei Personen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Lustenau: Gartenhäuschen in Vollbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen