Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Losna - froga - schwätza" am 27. Jänner

Das 2010 eröffnete Alt- und Wertstoffsammelzentrum zählte im Vorjahr zu den vielfältigen Themen bei "losna - froga - schwätza" in Tschagguns.
Das 2010 eröffnete Alt- und Wertstoffsammelzentrum zählte im Vorjahr zu den vielfältigen Themen bei "losna - froga - schwätza" in Tschagguns. ©Gerhard Scopoli

Tschagguns. Getreu dem Motto “losna – froga – schwätza” wird die Gemeinde Tschagguns am Donnerstag, dem 27. Jänner um 19 Uhr ihr erstes Bürgergespräch dieses Jahres anbieten.

Die “aktuelle Fragestunde” findet – wie gewohnt – im Sitzungssaal des Gemeindezentrums statt. Die Ortsbevölkerung ist eingeladen, aktuelle Themen, Fragen und Anregungen zum und über das aktuelle Gemeindegeschehen vorzubringen. Im Vorjahr wurden etwa der Zustand der Gemeindestraßen, Hochwasserschutz, Recyclingstation, Schanzenprojekt, Freibad, Hallenbad, Radweg und Straßenbau thematisiert. “Dieses Angebot der direkten Anfrage an mich und die anwesenden Gemeindevertreter könnte noch von mehr Bürgern und Bürgerinnen genutzt werden. Bitte nehmt die Möglichkeit in Anspruch und bereichert durch eure Anfragen, Anregungen, Beschwerden oder Lob diese “Fragestunde”, so Bürgermeister Herbert Bitschnau.

“Losna – froga – schwätza” wurde im Mai 2010 eingeführt. Mit Ausnahme des Dezember, kamen pro Fragestunde zwischen sechs und elf Tschaggunser und Tschaggunserinnen ins Gemeindezentrum. So nützten sie ihre Chance für eine aktive Bürgerbeteiligung.

Latschaustraße 1,Tschagguns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tschagguns
  • "Losna - froga - schwätza" am 27. Jänner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen