Thürger Florianijünger holten sich mit Feuereifer den Bezirkssieg

Die erfolgreiche Wettkampfgruppe "Thüringen I" mit dem Goldenen Strahlrohr
Die erfolgreiche Wettkampfgruppe "Thüringen I" mit dem Goldenen Strahlrohr ©Gerhard Scopoli
Thüringen. (sco) Der 34. Nassleistungs-Wettbewerb 2018 im Bezirk Bludenz wurde unlängst in Bings-Stallehr ausgetragen. Die Ortsfeuerwehr Thüringen war mit ihren beiden Wettkampfgruppen dabei.
Erfolgreiche Feuerwehr

Den Bezirkssieg errang die Wettkampfgruppe “Thüringen I”, welche diesen Sommer in Ludesch beim Trockenwettkampf zum Landessieger in der Klasse Bronze gekürt wurde.

Der Thüringer Gemeindebürger Oskar Gürtler, Vater von “Thüringen I”-Mitglied Thomas Gürtler, zollt Kommandant Hubert Bischof große Anerkennung: “Hubert ist seit 30 Jahren Wettkampfgruppenleiter, hilft zudem in Thüringen in jedem Verein als Griller oder als Koch – alle Achtung!” Den Hut zieht Gürtler aber natürlich vor der gesamten Ortsfeuerwehr: “Die Florianijünger arbeiten viele Stunden für die Allgemeinheit – und das in ihrer Freizeit!”

Grundkenntnisse müssen “sitzen”

Der Bezirkssieg in Bings-Stallehr sei “ein toller Erfolg für die ganze Ortsfeuerwehr Thüringen”, berichtet Feuerwehrkommandant Karl-Heinz Beiter. Wichtig für die Feuerwehrausbildung sei es, “dass die Grundkenntnisse in der Feuerwehrtechnik in Fleisch und Blut übergehen und die Kameradschaft bei solchen Wettkämpfen sehr gepflegt wird”, betont Beiter und fügt freudestrahlend hinzu: “Wir sind alle sehr stolz auf unsere Wettkampfgruppen!”

Bezirkssieger “Thüringen I”

Kommandant: Hubert Bischof
Maschinist: Josef Stark
Melder: Daniel Rauch
Angriffstrupp-Führer: Thomas Tschann
Angriffstrupp-Mann: Andreas Bitsche
Wassertrupp-Führer: Manfred Schönacher
Wassertrupp-Mann: Daniel Walter
Schlauchtrupp-Führer: Armin Hämmerle
Schlauchtrupp-Mann: Thomas Gürtler

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Thürger Florianijünger holten sich mit Feuereifer den Bezirkssieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen