Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Logistiker Gebrüder Weiss eröffnet neuen Standort in Moskau

Eine von drei Filialen entsteht am Moskauer Flughafen Domodedowo.
Eine von drei Filialen entsteht am Moskauer Flughafen Domodedowo. ©Gebrüder Weiss
Lauterach/Moskau. Der Vorarlberger Logistikkonzern Gebrüder Weiss hat Anfang Jänner einen neuen Standort in Moskau eröffnet. Der russische Markt habe für seine Kunden großes Entwicklungspotenzial.

Mit dem neuen Standort schließe man eine geografische Lücke zwischen den Niederlassungen in Europa und Asien, teilte das Unternehmen am Dienstag mit.

Weiterer Schritt nach Übernahme 2013

Die neue Niederlassung besteht aus drei Filialen, eine in der Moskauer Innenstadt und je eine an den Flughäfen Scheremetjewo und Domodedowo. In allen Filialen biete das Unternehmen sein gesamtes Leistungsspektrum an. Derzeit beschäftigt Gebrüder Weiss am Standort Moskau neun Mitarbeiter, bis Ende des Jahres sei eine Aufstockung auf 20 geplant, hieß es.

Bereits 2013 habe Gebrüder Weiss mit der Übernahme der auf die GUS- und Kaukasus-Länder spezialisierten Spedition Far Freight einen wichtigen strategischen Schritt in die Region unternommen. Mit dem neuen Standort baue man die lokale Kompetenz in Russland weiter aus. “Mit eigenen Niederlassungen vor Ort können wir unsere Servicequalität am besten gewährleisten”, sagte der Regionalleiter Air & Sea Asien, Vojislav Jevtic. (APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Lauterach
  • Logistiker Gebrüder Weiss eröffnet neuen Standort in Moskau
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen