AA

Lob für den Ex-Fußballer Kühbauer

Heute (19 Uhr) aber tritt der Ex-Nationalspieler der Lustenauer Austria als Admira-Trainer gegenüber.

Für Austria-Trainer Edi Stöhr gehört er zu jenen österreichischen Fußballern, die zu schlecht weggekommen sind. Die Rede ist von Didi Kühbauer, der für den Deutschen zu den besten östereichischen Fußballern zählt. Das ist aber Geschichte, denn seit zwei Spielen sitzt der 39-Jährige auf der Trainerbank der Admira, dem heutigen Gegner der Lustenauer. Und auf diese Begegnung freut sich Austrias Stöhr. “Ich weiß ja nicht, wie er als Trainer agiert“, drückt er seine” Spannung“ in Worten aus. Was seine eigene Mannschaft betrifft, so muss Stöhr einige Ausfälle in Kauf nehmen. Zudem gilt es die Verletzung von Sidinei De Oliveira und den Besuch im Krankenhaus geistig zu verarbeiten – und zumindest für 90 Minuten zu vergessen. Was die Aufstellung betrifft, könnte Sabri Vural in der Südstadt ein Comeback feiern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Lob für den Ex-Fußballer Kühbauer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen