AA

Lkw-Türe ausgewichen - Radfahrerin (70) verletzt

Frau unbestimmten Grades verletzt.
Frau unbestimmten Grades verletzt. ©apa (Sujet)
Verletzungen unbestimmten Grades erlitt eine 70-jährige Fahrradfahrerin in Lauterach, als sie bei dem Versuch stürzte, einer sich öffnenden Lkw-Türe auszuweichen.

Am Donnerstag waren zwei Männer mit Arbeiten auf dem Fahrradweg entlang der Bundesstraße in Lauterach beschäftigt. Dabei war der Seitenspiegel des LKW auf der Beifahrerseite eingeklappt, um den Fahrradfahrern ein gefahrloses Vorbeifahren zu ermöglichen. Nachdem die Arbeiten beendet waren, stiegen die zwei Männer in den LKW ein, um wegzufahren. Dabei bemerkte der Beifahrer den noch eingeklappten Seitenspiegel des Fahrzeuges und öffnete die Türe, um den Spiegel wieder auszuklappen. Zur selben Zeit wollte eine 70-jährige Frau mit ihrem Fahrrad am LKW vorbeifahren und musste der geöffneten Seitentüre ausweichen, dabei kam sie zu Sturz. Zwischen dem Fahrzeug und der Fahrradfahrerin kam es zu keiner Berührung. Durch die Kollision erlitt die Frau eine Verletzung unbestimmten Grades.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lauterach
  • Lkw-Türe ausgewichen - Radfahrerin (70) verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen