Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

LKH- Bludenz: Baumaßnahmen schreiten voran

Die Abbrucharbeiten am LKH Bludenz sind bereits weitgehend abgeschlossen.
Die Abbrucharbeiten am LKH Bludenz sind bereits weitgehend abgeschlossen.
Spitalsbetrieb funktioniert reibungslos – Kurzparkplätze für gehbehinderte Patienten werden verlegt
Bauarbeiten Krankenhaus Bludenz

Kaum mehr als ein Monat ist seit dem Spatenstich zum groß angelegten Um- und Erweiterungsbau am LKH Bludenz vergangen, und der sensible Abbruch des Altbaus neben dem Haupteingang ist bereits weitgehend abgeschlossen. Die beiden Kurzparkplätze für den Hol- und Bringdienst werden nun zum Eingang Physiotherapie verlegt.

Trotz der intensiven Baumaßnahmen verlief der Spitalsbetrieb reibungslos – auch in der dem Abbruch angrenzenden Abteilung für Innere Medizin konnten die Patienten gewohnt professionell betreut werden. „Alle Beteiligten – die Krankenhausmitarbeiter ebenso wie Baumanager und baubeteiligte Firmen – haben alles daran gesetzt, dass sich unsere Patienten auch in der Umbauphase wohl fühlen können“, freut sich Interne-Primar Dr. Dietmar Striberski.

In den letzten Wochen wurde jedoch nicht nur der Abbruch finalisiert, sondern auch die Fertigstellung des provisorischen neuen Eingangsbereichs vorangetrieben. Ab Anfang Mai gelangen Patienten und Besucher über einen hellen, freundlichen Korridor von Süden her in das Krankenhaus. Dorthin werden zwischenzeitlich auch der Kiosk und die Bankfiliale verlegt.

Aufgrund des raschen Baufortschrittes werden ab sofort die beiden Kurzparkplätze für den Hol- und Bringservice gehbehinderter Patienten vom bisherigen Haupteingang zum südlich gelegenen Eingang bei der Physiotherapie (gegenüber dem Feuerwehrhaus) verlegt. Gegenüber diesen beiden Kurzparkplätzen befinden sich wie bisher zwei Behindertenparkplätze. Gehfähige Patienten und Besucher benutzen noch bis zur Eröffnung des neuen Zugangs Anfang Mai den Haupteingang.

Für Rückfragen:

Mag. Martina Pointner

Unternehmenskommunikation

Vorarlberger Krankenhaus-Betriebsges.m.b.H.

Tel.: 05522/303-5015

Mob.: 0664/6255450

martina.pointner@khbg.at

www.khbg.at/presse

Bludenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • LKH- Bludenz: Baumaßnahmen schreiten voran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen