AA

Live in Concert

Das Konzert von Mick Hart sollte man sich nicht entgehen lassen.
Das Konzert von Mick Hart sollte man sich nicht entgehen lassen. ©gabrieletschuetscher

Göfis. Am Freitag, 6. November, 20.30 Uhr veranstaltet der Verein „cultureclub hangover productions“ wieder ein besonderes Konzert. Die Vereinsmitglieder haben Mick Hart in den Gemeindekeller nach Göfis geladen. Einlass ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 10 Euro.

Inzwischen könnte man schon fast annehmen, dass Mick Hart mit Göfis ein zusätzliches Zuhause gefunden hat. Seine vierwöchige Europatournee führt ihn nämlich zum bereits dritten Mal nach Göfis, wobei er in Österreich bisher nirgendwo anders Konzerte gegeben hat. In der Vergangenheit glänzte der Singer/Songwriter schon eindrücklich als Supportact von Coldplay, Bob Dylan, Sting, Jimmy Barnes oder Ben Harper. Im Jahr 2009 unterstreicht Mick Hart seinen rastlosen Entfaltungsdrang mit gleich zwei CD-Veröffentlichungen zur beinahe selben Zeit.

Das melancholische „What lies beneath“ knüpft nahtlos an sein letztes Album, das verträumte „Finding Home“, an. Über das kompromisslose „Where I go“ schreibt der Northern Star Lismore: „Listening to Hart’s stunning solo guitar work is like hearing a four-piece band.“ Beide Alben wurden zum größten Teil während seiner ausgedehnten Solo-Tourneen durch Europa geschrieben. Nach langen Aufenthalten besonders in Frankreich kehrte Mick Hart Mitte des letzten Jahres nach Sydney zurück, um seine Reiseberichte auf CD zu verewigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen