AA

Live: Diese Experten sprechen für "Österreich impft"

Vorstellung der Sprecherinnen und Sprecher der Initiative "Österreich impft".
Vorstellung der Sprecherinnen und Sprecher der Initiative "Österreich impft". ©APA
Live ab 10.45 Uhr: Am Montag wird "Österreich impft", die bundesweite Initiative zur Aufklärung über die Corona-Schutzimpfung, gestartet vom Roten Kreuz und unterstützt von der Österreichischen Bundesregierung, im Bundeskanzleramt vorgestellt.
Vorarlbergs erstes Impfzentrum

Diese Initiative wird in den kommenden Wochen und Monaten breit und objektiv über die Vorteile der Corona-Schutzimpfung informieren. Hierzu werden die fünf Sprecherinnen und Sprecher der Initiative, allesamt hochangesehene Expertinnen und Experten auf ihren jeweiligen Fachgebieten, transparent und medizinisch fundiert über die Wirkungsweise, Sicherheit sowie Wichtigkeit der Corona Schutzimpfung aufklären.

Die Pressekonferenz wird ab 10.45 Uhr im Livestream auf VOL.AT übertragen.

Sprecherinnen und Sprecher der Initiative "Österreich impft":

Univ.-Prof. Dr. Markus Müller - Rektor der Medizinischen Universität Wien, Facharzt für Innere Medizin, Vorsitzender der Heilmittel-Evaluierungs-Kommission im Hauptverband der Österreichischen Sozialversicherungsträger

Univ. Prof. Dr. Ursula Wiedermann-Schmidt - Wissenschaftliche Vorsitzende des Nationalen Impfgremiums, Professorin für Vakzinologie, Fachärztin für Spezifische Prophylaxe, Tropenhygiene und Immunologie, Vorstand des Zentrums für Pathophysiologie, Infektiologie und Immunologie, Ärztliche Leiterin der Spezialambulanz für Impfungen, Reise- und Tropenmedizin der MedUni Wien und Referenzzentrum des Gesundheitsministeriums

Dr. Reingard Glehr - Allgemeinmedizinerin mit Hausarztpraxis (Kassenordination) in Hartberg, Mitglied der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM), wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung (IAMEV), Medizinische Universität Graz

Univ. Prof Dr. Herwig Kollaritsch - Facharzt für Spezifische Prophylaxe und Tropenmedizin, Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Gerichtssachverständiger und Impfexperte, Mitglied im nationalen Impfgremium

Dr. Eva Höltl - Arbeitsmedizinerin, Leiterin des wissenschaftlichen Beirats der österreichischen Akademie für Arbeitsmedizin und Prävention, Vorstandsmitglied der Österreichischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Leiterin des Gesundheitszentrums der ERSTE Bank AG

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Live: Diese Experten sprechen für "Österreich impft"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen