AA

Abschlusssieg zum Abschied für FFC-Coach Jessica Thies

©Luggi Knobel
FFC Vorderland Trainerin saß beim 4:3-Erfolg gegen Südburgenland zum letzten Mal auf der Betreuerbank.

Der Liveticker mit allen Daten vom Spiel Südburgenland - Vorderland

Abschlusssieg zum Abschied von FFC Vorderland Trainerin Jessica Thies – 4:3-Auswärtssieg in Südburgenland

Abschlusssieg zum Abschied für FFC Vorderland Trainerin Jessica Thies. Beim 4:3-Auswärtssieg in Mischendorf im Südburgenland saß die 26-jährige Übersaxnerin zum letzten Mal auf der Betreuerbank von Vorderland. Damit stellt das Team mit Kapitänin Lisa Maria Metzler auch einen neuen Vereinsrekord in der Bundesliga auf. FFC Vorderland beendet die vierte Saison im nationalen Oberhaus an der ausgezeichneten fünften Stelle. Nach 79 Minuten lag Vorderland im Südburgenland mit 2:3 noch zurück, als die Youngsterin Linda Natter in der Endphase mit einem Doppelpack doch noch Jubelstimmung aufkommenn ließ.Unter Jessica Thies gab es im Frühjahr drei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Erst im Jänner dieses Jahres hatte Thies von Leandro Simonelli die FFC-Mannschaft übernommen. Nach neun Meisterschaftsspielen ist für Jessica Thies schon wieder Schluss. „Die Familie hat nun Vorrang. Sport und Familie lässt sich einfach nicht zu problemlos vereinbaren.“ Nun steht dann vorerst ihr sechsmonate junges Kind Leon im Vordergrund und der Sport rückt vorerst in den Hintegrund. Die Trainersuche läuft schon auf Hochtouren. Auch Cotrainerin Verena Müller wird im Sommer nicht mehr in dieser Funktion tätig sein. Die FFC Rekordspielerin kümmert sich nun ganz klar ihrer aktiven Laufbahn und die war im Frühjahr wieder ganz klar sehr gut. In der neuen Rolle als Innenverteidigerin fühlt sich Müller pudelwohl. Mitte Juli startet die Testphase in der Cashpoint-Arena, Ende August beginnt die neue Meisterschaft der neugegründeten Spielgemeinschaft SCR Altach/FFC Vorderland.

Dann wird ein neuer Coach in Altach auf der Trainerbank Platz nehmen. Die drei Ausländerinnen Paige Marie Hayward, Emma Starr und Torfrau Karina Kork werden auch in der neuen Saison das FFC-Dress tragen. Die Amerikanerin Julia Sattler wusste die Erwartungen nicht zu erfüllen und für sie ist kein Platz mehr im Aufgebot. Vorwiegend werden dann Testspielerinnen aus dem EU-Raum von FFC Vorderland zum Probetraining kommen.

FUSSBALL, Planet Pur Frauen Bundesliga, 18. letzter Spieltag

FC Südburgenland - FFC Vorderland 3:4 (2:2)

Torfolge: 11. 0:1 Emilia Purtscher, 29. 1:1 Linda Popofsits, 38. 2:1 Emma Remich, 40. 2:2 Eileen Campbell, 79. 3:2 Emma Remich (Foulelfmeter), 87. 3:3 Linda Natter, 90./+1 3:4 Linda Natter

FFC Vorderland (4-2-3-1): Kork; Walter (46. Grabher), Müller, Metzler (70. Weiss), Frick; Starr (74. Bendhim), Purtscher; Rädler, Schneider, Natter; Campbell

FC Wacker Innsbruck – USV Neulengbach 3:1 (2:0)

SKN St. Pölten – FC Bergheim 8:0 (8:0)

SKV Altenmarkt – SV Horn 3:0 (1:0)

SK Sturm Graz – Austria Wien/Landhaus 2:4 (2:1)

Endtabelle

1.St. Pölten                                       18  18  0  0  92:8    54

2. SG Austria Wien/USC Landhaus18   13  2  3  47:19 41

3. Sturm Graz                                   18  13  1  4  57:16  40

4. SV Neulengbach                         18    9  4  5   57:24  31

5. FFC Vorderland                          18    5  5  8  17:40  20

6. FC Bergheim                               18    5  4  9  28:42  19

7. FC Wacker Innsbruck                 18    5  1  12 25:52  16

8. FC Südburgenland                      18    3  4  11  16:58  13

9. SKV Altenmarkt/Triesing           18   4  1  13   15:53 13 

10. SV Horn                                    18    3  2  13  13:55  11    

St. Pölten steht als Meister schon fest, SV Horn steigt ab

Torschützenliste

19 Lisa Kolb Neulengbach

14 Katja Wienerroither SK Sturm Graz

14 Stefanie Enzinger St. Pölten

13 Karina Bauer Austria Wien/Landhaus

11 Nina Predanic Sturm Graz

12 Laura Krumböck Austria Wien/Landhaus

10 Nicole Bauer Neulengbach

9 Bernadett Zagor St. Pölten

Wenn am Sonntag um 12 Uhr das letzte Meisterschaftsspiel in der Frauen Bundesliga zwischen dem Siebenten FC Südburgenland (in Mischendorf) und dem Sechsten FFC Vorderland angepfiffen wird, nimmt FFC-Trainerin Jessica Thies (26) zum letzten Mal auf der Betreuerbank des Vorarlberger Frauenklub Platz. Zum Abschied wünscht sich die erst 26-jährige Übersaxnerin natürlich ein Abschlusssieg um den bisherigen Vereinsrekord von 18 Punkten zu brechen. Vorderland hat bisher 17 Zähler auf dem Konto und könnte mit einem Sieg im Osten-Österreichs diesen Rekord bewerkstelligen.

Unter Jessica Thies gab es im Frühjahr zwei Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Erst im Jänner dieses Jahres hatte Thies von Leandro Simonelli die FFC-Mannschaft übernommen. Nach neun Meisterschaftsspielen ist für Jessica Thies schon wieder Schluss. „Die Familie hat nun Vorrang. Sport und Familie lässt sich einfach nicht zu problemlos vereinbaren.“ Nun steht dann vorerst ihr sechsmonate junges Kind Leon im Vordergrund und der Sport rückt vorerst in den Hintegrund. Die Trainersuche läuft schon auf Hochtouren.

Auch Cotrainerin Verena Müller wird im Sommer nicht mehr in dieser Funktion tätig sein. Die FFC Rekordspielerin kümmert sich nun ganz klar ihrer aktiven Laufbahn und die war im Frühjahr wieder ganz klar sehr gut. In der neuen Rolle als Innenverteidigerin fühlt sich Müller pudelwohl. Mitte Juli startet die Testphase in der Cashpoint-Arena, Ende August beginnt die neue Meisterschaft der neugegründeten Spielgemeinschaft SCR Altach/FFC Vorderland.

Dann wird ein neuer Coach in Altach auf der Trainerbank Platz nehmen. Die drei Ausländerinnen Paige Marie Hayward, Emma Starr und Torfrau Karina Kork werden auch in der neuen Saison das FFC-Dress tragen. Die Amerikanerin Julia Sattler wusste die Erwartungen nicht zu erfüllen und für sie ist kein Platz mehr im Aufgebot. Vorwiegend werden dann Testspielerinnen aus dem EU-Raum von FFC Vorderland zum Probetraining kommen. Vorerst muss Vorderland mehr als 17 Stunden Busfahrt nach Mischendorf im Burgenland in Kauf nehmen, ehe die Saison dann zu Ende geht.

FUSSBALL, Planet Pur Frauen Bundesliga, 18. letzter Spieltag

FC Südburgenland - FFC Vorderland Sonntag 12 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Röthis
  • Abschlusssieg zum Abschied für FFC-Coach Jessica Thies
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen