Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Liu Jia in Wels weiter

Liu Jia steht bei den Austrian Tischtennis-Open in Wels im Viertelfinale. Schlager ist ausgeschieden.

Die Weltranglisten Zwölfte besiegte Peng Luyang aus China 4:3 und trifft noch am Samstag auf die Japanerin Ai Fujinuma. Ausgeschieden ist hingegen Werner Schlager im Doppel mit seinem Partner Karl Jindrak. Die beiden mussten sich dem polnischen Duo Lucjan Blaszczyk/Tomasz Krzeszewski 3:4 geschlagen geben.

Die Partie gegen das ebenfalls gut zusammengespielte polnische Paar nahm zum 4:3-Erfolg im Achtelfinale gegen Bastian Steger/Trinko Keen den umgekehrten Verlauf. Drehten Schlager/Jindrak ihre Freitag- Partie u.a. trotz dreier Matchbälle gegen sich noch um, ließen sie diesmal ihrerseits die Gegner wieder ins Spiel kommen. Schlager: „Unser wichtigster Satz war der sechste, da waren wir, glaub ich, schon 6:2 voran. Das muss ich auf meine Kappe nehmen, ich war zu zaghaft, nicht so sicher.“

Blaszczyk/Krzeszewski änderten ihre Taktik und kamen so zum Erfolg: „Sie haben nicht mehr so risikoreich gespielt und die Punkte gemacht“, erklärte Schlager.

Jindrak wird in der nächsten Woche in St. Petersburg erstmals als Turnier-Direktor fungieren, in dieser Richtung sieht er auch eine Berufsperspektive. Das Turnier in Russland ist das letzte der Pro- Tour-Serie vor dem Finale vom 9. bis 12. Dezember in Peking.

Mit dem Wels-Viertelfinale dürfte die Qualifikation von Schlager/Jindrak fixiert sein, womit sie ihren Rekord wahren würden. Seit der Pro-Tour-Einführung 1996 waren sie jedes Jahr beim End- Turnier dabei. Das trifft bei Schlager auch im Einzel zu, auch diesmal hat er sein China-Ticket schon in der Tasche. In der Woche nach dem Pro-Tour-Finale wird Schlager im südchinesischen Changsha mit der Weltauswahl gegen China spielen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Liu Jia in Wels weiter
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.