Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Literaturherbst in Bludenz“

Ulrike Franziska Isoyama-Rützler
Ulrike Franziska Isoyama-Rützler ©Amt der Stadt Bludenz
Es findet die Erstpräsentation des Buches „KOHI – Eine Liebesgeschichte mit Kaffee“ der Bludenzerin Ulrike Franziska Isoyama-Rützler am Mittwoch, den 23.10.2019 um 19 Uhr in der Buchhandlung Tyrolia statt.

Die gebürtige Bludenzerin Ulrike Franziska Isoyama-Rützler stellt ihren ersten Roman „KOHI“ vor. Im Anschluss führt Ulrike Bitschnau ein Interview mit der Autorin, die für das Studium der Publizistik, Musikwissenschaft und Komparatistik ihren Wohnort nach Wien wechselte und nun in Bludenz ihr Erstlingswerk vorstellt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Weitere Termine der Reihe „Literaturherbst in Bludenz“:

Do, 21. November, 19 Uhr, Buchhandlung Tyrolia
Lesung „Außer Haus“ mit Sabine Grohs
Eintritt frei.

So, 15. Dezember, 11 Uhr, Remise Bludenz
Erzählkonzert „Hänsel & Gretel“ mit Sonus Brass & George Nussbaumer
Familienkonzert, für Kinder ab 5 Jahren.
Eintritt: Erwachsene 10 € / Kinder 7 € | 1 € Ermäßigung mit Familienpass

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Literaturherbst in Bludenz“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen